Romane: Robert Kraft    


Emil Robert Kraft wurde am 3.10.1869 in Leipzig als Sohn eines Weinhändlers geboren. Er starb am 10.05.1916 in Haffkrug (Schleswig-Holstein).

Nach dem Besuch eines Gymnasiums absolvierte er eine Schlosserlehre. 1989 heuerte er auf dem Schiff "Shakespeare" an. Dieses Schiff kenterte vor Grönland - doch er wurde gerettet. Er reiste u.a. nach Ägypten und nach Konstantinopel. Anschließend absolvierte er 3 Jahre lang seinen Wehrdienst bei der kaiserlichen Marine. Vor seiner Heirat (im Jahr 1995) reiste er nochmals nach Ägypten und betätigte sich als Wüstenjäger in der Libyschen Wüste.

Als Schriftsteller stand Robert Kraft immer im Schatten von Karl May. Im Jahr 1895 veröffentlichte er seinen ersten Kolportageroman "Die Vestalinnen". Viele Romane - z.B. "Detektiv Nobody's Erlebnisse und Reiseabenteuer", "Die Seezigeuner", "Die Augen der Sphinx" usw. sollten noch folgen. Der Kolportageroman "Loke Klingsor - der Mann mit den Teufelsaugen" wurde erst im Jahr 1927 (etliche Jahre nach seinem Tod) herausgegeben.

Eine ausführliche Abhandlung über Robert Kraft und seine Werke ist an dieser Stelle nicht notwendig, denn diese Informationen kann man alle auf der tollen Internetseite "Robert Kraft" finden. Diesen Link kann ich den interessierten Besuchern dieser Seite wirklich empfehlen.

Der folgende Link führt Sie zu meinen Romanen von Robert Kraft:

Romane: Robert Kraft

Möchten Sie sich über Robert Kraft und seine Werke ausgiebig informieren, nutzen Sie einfach den folgenden Link:

www.robert-kraft.de