Link: Illustrierte Romane - Reisen und Abenteuer


Balduin Möllhausen wurde am 27.01.1825 in Bonn geboren. Er starb im Alter von 80 Jahren am 28.05.1905 in Berlin. Nachdem B. Möllhausen das Gymnasium und den militärischen Dienst beendet hatte, trat er im Jahr 1849 seine erste Reise nach Nordamerika an. Insgesamt unternahm er drei längere Reisen und besuchte unter anderen die Rocky Mountains, Wyoming und Los Angeles.

Er gilt als einer der besten Verfasser von Reiseberichten des 19. Jahrhunderts. Seine Erlebnisse und Reiseerinnerungen wurden in vielen Romanen und Erzählungen verewigt. Balduin Möllhausen wurde zusammen mit Karl May und Friedrich Gerstäcker einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Abenteuerliteratur der damaligen Zeit.


(Informationen und Bild siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Balduin_M%C3%B6llhausen - Stand: 30.08.2009)


Um sich die Bücher anzuschauen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Illustrierte Romane - Reisen und Abenteuer